Visa für Russland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsstruktur

    • tartu schrieb:

      Ich werde kein Hotel und keine Post aufsuchen. Was tun?
      Muss man ja auch nicht, in vielen Städten gibt es eine Reihe an Agenturen , meist Reisebüros die sich auf Osteuropa ( Schwerpunkt Russland etc. ) spezialisiert haben. Hier wie schon oft benannt Wolga Reisen. Schnelle und Professionelle Erstellung und Beantragung der jeweiligen Visa Wünsche. Im Vorgespräch ( meist Tel. ) erhält der Reisende alle Informationen und Hinweise auch was für Dokumente ( Pass , Passfoto etc.) zur Beantragung erbracht werden müssen.

      Im Büro ( meist sogar mit einem Kaffee ) werden die Daten erhoben und Formulare erstellt , der Pass übergeben und de Service gebühr entrichtet.
      Da muss ma weder selber zur Post trampeln noch sonst etwas ......in der Regel waren nach 6 - 10 Tagen Pass mit Visa etc. da und der Anruf von der Agentur kam. Hin und das Ding im Empfang genommen. Sehr Einfach und ohne irgendwelchen Stress.......kann ich nur Empfehlen.

      Anmerkung diese beantragen wenn erforderlich auch Vielfach Visa oder Business Visum .
    • babajaga schrieb:

      Ich halte es für keine gute Idee, so etwas zu posten.

      Denn das eröffnet ausgezeichnete Aussichten, mit der Paßkontrolle bei der Ausreise aus RF "ersnthafte Verhandlungen" führen zu dürfen.



      ich hab letztes Jahr diesen ganze zinober gemacht, meine Schwiegermutter los gejagt damit sie mir die stempel macht etc.. Stress ohne Sinn und bei der Ausreise wollte keine sau den Schnipsel Paper haben.... so war es nunmal... mag sein das es beim Flug anders ist, ich bin mit der Eisenbahn gefahren.. wobei ein Freund von mir mehrfach im Jahr in Russland ist, aber nie länger als max 5 Tage und seit Jahren hat ihn niemand am Flughafen nach dem Schnipsel papier gefragt und er macht die Meldung seit Jahren nicht....

      Vielleicht weiss es ja mal jemand RICHTIG mit Untermauerung von gesetztes Texten usw..... und nicht Googlehalbwissen aus der Milchwirtschaft :brueller:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matze ()

    • tartu schrieb:

      Das Visa habe ich.Es ging ja um die Registrierung. Vielleicht brauche ich wirklich keine, will ja nur mal für ein paar Stunden zum Blaubeersuchen rüber. :vain:
      Seit der Änderung durch Russland, muss man den Wisch ausfüllen ! In den Hotels z.B. liegen diese Schein aus. Und oft wurden diese schon von den netten Damen am Empfang auch schon ausgefüllt ! das nenne ich Service am Gast ! :thumbup:
      Aber Achtung !!! Die Migration Card existiert weiterhin. Beide Teile (je einer für die Ein- und die Ausreise) sind vor Einreise nach Russland auszufüllen und den Grenzbehörden zusammen mit dem Paß vorzulegen. Bei der Einreise wird der erste Teil vom Grenzbeamten einbehalten. Den zweiten Teil muss der Reisende während seines Aufenthaltes in Russland stets dabeihaben. Bei der Ausreise wird der zweite Teil dann während der Passkontrolle einbehalten.

      Achtung: Im Unterschied zu früher wird die Registrierung nicht mehr auf der Migration Card vorgenommen.

      russland-visum.de/in-russland/arrivalnotice.pdf


      Vor kurzen selber in Russland aufgeschlagen, gesamt Reisedauer 10 tage ! Visum - Business Jahresvisum - Migrations Card ausgefüllt , bei der Einreise Lustloses einbehalten von Teil Eins.
      In den drei Hotels keine Kennung von der Registrierung - ich habe keine entsprechende ausgefüllt.
      Bei der Ausreise - Leidenschaftliche Kontrolle der persönlichen Kommunikation s Technik............und so nebenher wieder der Empfang des teil Zwei der Migrationskarte.
      keine Frage oder ernsthaftes erkennbare Interesse an der Registrierung .

      Ihr russisches Visum soll binnen 7 Arbeitstage nach der Ankunft registriert werden.Es gibt drei Arten von Registrierung: im Hotel, wo Sie sich aufhalten, bei der Organisation, die Sie einlädt, oder bei einer Reisegesellschaft bzw. UVIR.
      1. Wenn Sie in Russland in einem Hotel untergebracht werden, können Sie dort das Visum registrieren. Dabei müssen Sie das Visum und den Pass vorlegen. Es kann ein Betrag für die Registrierung gefordert werden.
      2. Falls Sie nicht in einem Hotel untergebracht werden, soll das Visum bei der Pass- und Visumabteilung der Bezirksabteilung für innere Angelegenheiten registriert werden

      Muss ich mich anmelden, auch wenn ich in Russland nicht länger als 7 Tage bleibe?
      Wenn Sie einen Aufenthalt bis 7 Werktage planen, brauchen Sie das Visum nicht zu registriren.



      Diese Aussage erhältst Du durch alle Agenturen und Service - Visastellen !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von krissa60 ()

    • Rene schrieb:

      @ krissa, registrieren dich die Hotels in RF nicht automatisch? So war zumindest mein Verstaendnis. Davon wuerdest Du dann auch nicht viel merken, da es ja fuer dich erledigt wurde. Aehnlich lief es bei mir in BY auch. Da brauchte ich keinen Finger kruemmen und wusste nicht mal das die mich ueberhaupt registriert haben bis mir das mal einer nebenbei erzaehlte.


      stimmt "fast" weil erstens im Hotel wird eine Registrierung gemacht, dazu nehmen Sie deinen Pass für einige Stunden.. man kann das aber ablehnen. zweitens, was machst Du , wenn du privat wohnst, oder so wie ich ein Appartement buchst.... die machen dir 100% keine Meldung (weiß ich aus eigener Erfahrung)


      Wie Krissa geschrieben hat, glaube ich ist es korrekt, dass die Meldung erst dann erfolgt wenn man mehr als 7 Tage da ist, die Hotels machen das eben aus alter Gewohnheit immer noch sofort.

      Wäre hier echt mal intressant eine Aussage der Botschaft zu bekommen....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matze ()

    • matze schrieb:

      Wäre hier echt mal intressant eine Aussage der Botschaft zu bekommen....
      @Matze , die kannst Du doch mal selber anbimmeln :vain: oder auch die Konsulate . Denn im Vergleich zu den Betonköpfen der Ukraine sind diese recht Auskunftswillig . So ist jedenfalls unsere Erfahrung. Und ja über die Registrierung habe ich mir offen gestanden nie so richtig einen Kopf gemacht. Weil wie schon beschrieben , dass im Grunde auch nicht direkt einem betrifft , wenn man via Hotel in Russland unterwegs ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von krissa60 ()

    • Also, dann mal kurzgefaßt:

      Die Registrierung eines Reisenden mit Touristenvisum in RF, ohne Hotel, bei mehr als 7 Tagen Aufenthalt, erfolgt bei der Post.

      Oder hier: > bei der Pass- und Visumabteilung der Bezirksabteilung für innere Angelegenheiten >

      Was ist das denn ? OVIR ?

      Bei weniger als 7 Tagen Aufenthalt, keine Registrierung notwendig.

      Korrekt ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von babajaga ()

    • Genau weiß ich das auch nicht, war etwas länger da, vermute aber, dass immer eine Registrierung notwendig ist. Habe mein Russland Visum [mbert moderiert: keine Links, dies ist keine Werbeplattform, bei Wiederholung Sperrung und Pranger] über eine Visumagentur beantragen lassen, die haben auch die Einladung mit Registrierung besorgt.