How Moscow hijacked the history of Kyivan Rus’

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsstruktur

    • How Moscow hijacked the history of Kyivan Rus’

      Sehr schöner Einstieg für die, die sich mit dem Thema noch nicht näher beschäftigt haben. Die meisten Historiker gehen davon aus, dass die drei ostlawischen Völker aus dem Nachlass des Kyiver Rus' hervorgingen. Der erste Staat von signifikanter Größe und Macht war das Moskauer Reich, dem sich ein größerer Teil der heutigen Ukraine im 17. Jh. nach dem geglückten Aufstand des Kosakenstaats unter Führung von Bohdan Khmelnytskyj anschloss. Das führte dazu, dass in den Jahrhunderten danach die Geschichte und das Kulturerbe des Kyiver Rus' (das sich ja hauptsächlich auf dem Territorium der Ukraine befand) exklusiv für Russland beansprucht wurde. Bis heute findet man in russischen Geschichtsbüchern und auch auf dem russischen Wikipedia reichlich Verweise das Kyiver Erbe - ohne Erwähnung, dass man sich bestenfalls als "Teilhaber" an diesem Erbe betrachten könnte. In diesem Artikel hier wird dieser Sachverhalt beleuchtet: How Moscow hijacked the history of Kyivan Rus’