Weißrussland wählt und Lukaschenko gewinnt immer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsstruktur

    • Weißrussland wählt und Lukaschenko gewinnt immer

      Weißrussland wählt und Lukaschenko gewinnt immer

      Er gilt als der letzte Diktator Europas. Alexander Lukaschenko regiert die ehemalige Sowjetrepublik Weißrussland seit 16 Jahren mit harter Hand. Um Menschenrechte schert er sich nicht. Am Sonntag (19.12.2010) will sich Lukaschenko im Amt bestätigen lassen. Es besteht kein Zweifel, das sein Vorhaben misslingen könnte.


      Immerhin neun Kandidaten treten gegen Lukaschenko an. Der Präsident erlaubte jedem seiner Herausforderer, sich für je zweimal 30 Minuten live im Fernsehen und im Radio zu präsentieren. Und auch die von der Regierung gelenkten Zeitungen druckten die Programme aller Präsidentschaftskandidaten ab. Trotzdem gilt als sicher, dass am Ende nur einer gewinnen wird - Alexander Lukaschenko.

      Journal EXTRA beleuchtet das "System Lukaschenko" und berichtet über Radio Racja und den Fernsehsender Belsat, die aus Polen Programme für Weißrussland machen. In weißrussischer Sprache. Denn die offiziellen Medien dürfen nur auf russisch senden.

      Moderation: Cordula Denninghoff

      Redaktion: Karin Jäger
    • Lukaschenko wurde nach vorläufigen Prognosen mit 80% wieder gewählt.
      Etwa 30 000 Demonstranten in Minsk scheinen damit nicht einverstanden zu sein.
      Berichte auf deutsch oder direkt aus Weißrussland auf russisch.
      Letztere Seite ist etwas schwer zu erreichen. Kann an dem großen Interesse liegen oder weil das Internet in Weißrussland wohl gerade ein paar "Probleme" hat.