RSS-Bot Ukraine-Journal: Kyjiw: Polizei verhaftet mutmaßliche Mörder von Schmuckfabrik-Inhaber

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Boardstructure

    • RSS-Bot Ukraine-Journal: Kyjiw: Polizei verhaftet mutmaßliche Mörder von Schmuckfabrik-Inhaber

      Neu auf Ukraine-Journal: Kyjiw: Polizei verhaftet mutmaßliche Mörder von Schmuckfabrik-Inhaber

      Ukraine-Journal wrote:

      Kyjiw: Polizei verhaftet mutmaßliche Mörder von Schmuckfabrik-Inhaber

      Die Polizei hat drei mutmaßliche Mörder des Juwelierinhabers Serhiy Kyselyov in Kyjiw festgenommen, so der Chef der Hauptabteilung der Nationalpolizei in Kyjiw, Andriy Kryshchenko.

      Laut Kyselyov wollten die Kriminellen ursprünglich den Juwelier entführen und ein Lösegeld für seine Freilassung erpressen. Der Juwelier wurde dann allerdings kaltblütig ermordet.

      "Wir haben es geschafft, diese Verbrechergruppe von drei Personen zu identifizieren", so der Polizeichef.

      Die Verdächtigen sind ukrainische Staatsangehörige. Sie wurden am 13. April festgenommen. Einer der Festgenommenen ist ein ehemaliger Geschäftspartner von Kyselyov.

      Kryshchenko sagte, die Polizei habe sechs Granaten, zwei Makarov-Pistolen und TNT konfisziert. Eine Granate wurde im Verlauf der Inhaftierung ergriffen.

      Nach Angaben des Innenministeriums wurde festgestellt, dass einer der Verdächtigen ein Gemälde von Paul Signac im Wert von 1,5 Millionen Dollar besaß, das in Frankreich gestohlen wurde.

      "Unter den Dingen, die von einem der Verdächtigen konfisziert wurden, wurden mehrere Gemälde gefunden. Eines von ihnen sieht aus wie ein Gemälde, das im vergangenen Jahr aus dem Kunstmuseum von Nancy in Frankreich gestohlen wurde. Es handelt sich um das Gemälde "Port of La Rochelle" von Paul Signac aus dem Jahr 1915. Es ist 1,5 Millionen Dollar wert. Es ist noch nicht klar, ob es sich um das Original handelt. Eine Kunstprüfung wird zugeteilt", sagte Innenminister Arsen Avakov.

      Im März erschoss ein nicht identifizierter Mann, der in ähnlicher Kleidung wie die von der Polizei getragenen Uniformen gekleidet war in Kyjiw den Schmuckfabrikbesitzer Serhiy Kyselyov.


      Foto:
      kyiv.npu.gov.ua

      Link zum Artikel: ukraine-journal.de/polizei-ver…bers-einer-schmuckfabrik/