Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Boardstructure

  • Quote from Ziu: “Quote from ChristophVIE: “Da kann man wirklich kein Problem darin erkennen, falls doch einmal ein Attentäter einen Giftgas- oder Bomben- Anschlag auf ein Einkaufszentrum, ein Krankenhaus, eine Geburtsklinik oder Schulen und Kindergarten in Moskau oder in St. Petersburg verübt, oder? ” doch ich, ich stelle mich nicht auf eine Stufe mit solchen Terroristen wie die Russen es sind. .... aber es gibt "da drüben" ja auch militärische Ziele ” OK!

  • Langstreckenraketensystem Mit dieser US-Waffe wollen die Ukrainer den russischen Vormarsch stoppen Auf ukrainischer Seite sind inzwischen offenbar moderne Lenkraketen aus US-Produktion im Einsatz. Bei den HIMARS handelt es sich um Mehrfachraketenwerfer, mit denen die Ukrainer den russischen Vormarsch stoppen wollen. Diese Nachtaufnahmen sollen den Einsatz von US-Langstreckenraketensystemen auf ukrainischer Seite zeigen. Bei den Waffen handelt es sich offenbar um High Mobility Artillery Rocket Sy…

  • Sanktionen gegen Russland

    ChristophVIE - - Politik

    Post

    Zahlungsausfall bei Eurobonds Russland kann zum ersten Mal seit 1918 seine Schulden nicht mehr bezahlen Gestern Abend lief die Zahlungsfrist für zwei Schuldscheine Russlands ab, ohne das das Land die geforderten 100 Millionen Dollar bezahlen konnte. Zuletzt passierte das vor über 100 Jahren. Doch einzigartig ist, wie es überhaupt dazu kam. Bis zum 27. Mai hätte Russland Zinszahlungen auf seine Eurobonds in Höhe von 100 Millionen Dollar leisten müssen. Als das Geld ausblieb, griff eine 30-tägige …

  • Wollen wir nicht auch mal wieder herzhaft lachen? „Hör zu, Olaf“: In Russen-TV fabuliert Moderator über Angriff auf Berlin Im russischen Staatsfernsehen wird offen über einen Angriff auf Berlin fantasiert. Die deutsche Hauptstadt sei ungeschützt. Und Deutschland sei inzwischen Kriegspartei. Im russischen Staatsfernsehen haben die Gäste einer Propaganda-Sendung über Deutschlands Rolle in Russlands Krieg gegen die Ukraine diskutiert. Vor dem Hintergrund von Olaf Scholz‘ Aussage, Putin habe mit der…

  • Von 40.000 auf 300.000 NATO erhöht massiv Zahl der schnellen Eingreifkräfte Bislang sind rund 40.000 Soldatinnen und Soldaten in der NATO-Eingreiftruppe organisiert. Nach den Worten von Generalsekretär Stoltenberg wird sich das in Zukunft ändern. Mehr als 300.000 Militärangehörige sollen im Ernstfall schnell einsatzbereit sein. Die Nato will die Zahl ihrer schnellen Eingreifkräfte von rund 40.000 auf mehr als 300.000 erhöhen. Wie Generalsekretär Jens Stoltenberg vor Nato-Gipfelt in Madrid ankün…

  • Raketenabwehrsystem für Kiew USA planen NASAMS-Lieferung an Ukraine Der ukrainische Staatschef Selenskyj fordert im Kampf gegen Russlands Truppen immer wieder die Lieferung von Raketenabwehrsystemen. Seinen Wunsch haben die USA nun erhört. Washington kündigt ein Paket mit "fortschrittlichen Luftverteidigungsfähigkeiten" an. Die US-Regierung will der Ukraine ein modernes Waffensystem zur Luftverteidigung liefern. "Ich kann bestätigen, dass wir in der Tat dabei sind, ein Paket festzuzurren, das f…

  • Tausend Menschen im Gebäude Tote bei Angriff auf Einkaufszentrum in Krementschuk In der ukrainischen Stadt Krementschuk wird ein Einkaufszentrum offenbar von russischen Raketen getroffen. Zu dem Zeitpunkt sollen sich rund 1000 Menschen dort aufhalten. Präsident Selenskyj verurteilt die Attacke, sein Büro spricht von zwei Todesopfern und zahlreichen Verletzten. Russland hat nach ukrainischen Angaben ein Einkaufszentrum in der zentralukrainischen Stadt Krementschuk angegriffen. Dabei geriet das G…

  • Wie verhält sich Belarus? Munz: Ukraine-Krieg stellt Lukaschenko vor ein Dilemma Wieder schlagen russische Raketen in mehreren Städten der Ukraine ein. Dieses Mal kommen einige jedoch aus dem Staatsgebiet von Belarus. Ukraines Präsident Selenskyj richtet eine Warnung an den Nachbar. ntv-Korrespondent Rainer Munz berichtet über den schwierigen Spagat von Machthaber Lukaschenko. n-tv.de/mediathek/videos/polit…emma-article23424673.html

  • Eroberung von Sjewjerodonezk Putins Armee jubelt über einen Sieg, der zu gefährlichem Bumerang werden könnte Russische Streitkräfte rücken in der Ostukraine weiter vor, die Angreifer haben unter anderem die als strategisch wichtig geltende Stadt Sjewjerodonezk erobert. Doch es sind nicht Putins Truppen, die letztlich davon profitieren, analysiert ein US-Institut. Im ostukrainischen Gebiet Luhansk haben russische und prorussische Kämpfer nach eigenen Angaben mehrere Siedlungen erobert. In den ver…

  • Weil die Russen wegen des Russland-Ukraine-Krieges ihren Urlaub nicht in Europa verbringen können, bietet Wladimir Putin ihnen an, in seine Fußstapfen zu treten und Zeit in Sibirien zu verbringen. msn.com/de-de/video/nachrichte…70c8f4efed418a5750225e693 --------------------------------------------------------------------------- Und wer nicht macht, was der Zar will, der geht erst recht nach Sibirien! Ab ins Gulag! Das ist eure Zukunft, ihr Russenpack!

  • Putin plant erste Auslandsreise seit Kriegsbeginn Anfang Februar tritt Wladimir Putin zuletzt eine offizielle Auslandsreise an. Seit dem Angriff auf die Ukraine harrt der Kreml-Chef jedoch in Russland aus. Nach mehreren Monaten scheint sich der Präsident nun allerdings auf einen Staatsbesuch in zwei ehemaligen Sowjetrepubliken vorzubereiten. Der russische Präsident Wladimir Putin will dem staatlichen Fernsehen zufolge erstmals seit dem russischen Einmarsch in die Ukraine am 24. Februar ins Ausla…

  • Nach herben Verlusten Bericht: Putin holt übergewichtigen General aus Ruhestand Der Krieg in der Ukraine verläuft nicht nach den Vorstellungen des russischen Präsidenten. Auch personell muss Putin offenbar improvisieren. Dem russischen Präsidenten Wladimir Putin gehen offenbar die Kommandeure aus. Wie die britische Boulevardzeitung "Daily Mail" berichtete, hat der Kreml-Chef einen übergewichtigen General aus dem Ruhestand zurückgerufen, damit er das Kommando über die Streitkräfte im Krieg gegen …

  • Und ich schrieb auch ganz klar, dass es seit 2014 einfach nicht mehr ging! Und die Beitrittsregeln für die UA abändern..? Geht auch nicht! Und glaube mir: Niemand würde sich mehr wünschen als ich, wenn die UA in der NATO wäre! Auch die Mitgliedschaft in der EU wird so nicht "auf die Schnelle" umgebogen für die Ukraine... Das wird (ebenfalls) ein langer, steiniger Weg werden... aber es ist ein Ziel am Ende des Weges erreichbar und "auf Sichtweite".

  • Russische Soldaten zeigen Kriegsgräuel "So muss es sein mit diesen Scheißkerlen" Russische Soldaten inszenieren den Krieg mit ihren Handys. Es sind absurde Szenen, mit denen sie Putins Propaganda befeuern. Es sind Aufnahmen, die beinahe wirken wie aus einem Film: Zwei russische Soldaten dokumentieren den Krieg in der Ukraine mit ihren Handys. Einer von ihnen, Anatoli Dremow, präsentiert die Szenen Zehntausenden auf seinem Telegram-Kanal. Die Aufnahmen eines zweiten, Yury Shalaev, hat eine ukrain…

  • Sanktionen gegen Russland

    ChristophVIE - - Politik

    Post

    Quote from nobody: “Quote from ChristophVIE: “----------------------------------------------------------------- Warum eigentlich jetzt erst? ” weil gerade in der Schweiz ein Skandal um tonnenweise russisches Gold abgeht ” Trotz Boykotts Rätsel um russisches Gold in der Schweiz In der Schweiz tauchen drei Tonnen russischen Golds auf – und kein Unternehmen will es gewesen sein. Dabei ist die Rolle der Schweiz bei den Sanktionen besonders wichtig. Russisches Gold ist historisch mit großen Rätseln v…

  • G7-Gipfel in Elmau Das Putin-Beben In Bayern ringen die wirtschaftsstärksten Demokratien um weitere Maßnahmen gegen Russland. Aber Wladimir Putins Schatten legt sich über Elmau. Die weltpolitische Lage ist kritisch und das passt eigentlich überhaupt nicht zu dem traumhaften Bergpanorama in den bayerischen Alpen. Die Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten treffen sich in Elmau in einer Schneekugel. Innen gibt es Alpenromantik, die Sonne scheint und im Angesicht der zahlreichen globalen Proble…

  • G7 starten Alternativprogramm zu Chinas "Neuer Seidenstraße" Nach 2015 empfängt Deutschland erneut die Staatschefs der größten westlichen Industrienationen. Kanzler Scholz betont dabei die Einheit der G7. Mit einem 600 Milliarden Dollar umfassenden Investitionsprogramm wollen die Staaten der G7 dem wachsenden Einfluss Chinas in Entwicklungsländern entgegentreten. Das gaben die Staats- und Regierungschefs bei ihrem Gipfel auf Schloss Elmau in Bayern bekannt. US-Präsident Joe Biden habe diese Init…

  • Schwierige Frage: Um der Nato beizutreten, gibt es mehrere Schritte, die zu durchlaufen sind. Der allererste davon ist: Ein Staat muss Interesse bekunden. Danach beginnen Gespräche mit der Nato, um die weiteren Schritte zu klären. Der frühere UA-Präsident Janukowisch (bis 22.02.2014) war ja gerade GEGEN die Mitgliedschaft der Ukraine in NATO und EU - wie auch (leider zu) viele Bürgerinnen und Bürger im Osten, im Donbass und auf der Krim. Aber bis zu diesem Datum wäre es möglich gewesen, die Ukra…

  • Sanktionen gegen Russland

    ChristophVIE - - Politik

    Post

    "Müssen Bauchmuskeln zeigen" Johnson und Trudeau witzeln über nackten Putin Der Ukraine-Krieg, die schwierige Lage der Weltwirtschaft oder die Klimakrise: Der G7-Gipfel auf Schloss Elmau in Bayern ist vollgepackt mit ernsten Themen. Vor der ersten Arbeitssitzung ist die Runde allerdings zu Scherzen aufgelegt: Der britische Premier will sich unbedingt entkleiden. ... Kanadas Regierungschef Justin Trudeau schlug vor, die Jacketts bis zum offiziellen Foto der Runde anzulassen. Doch Johnson insisti…

  • Ich wäre ja immer noch dafür, den Krieg und Terror "auch mal nach Russland" zu bringen... Natürlich kein Raketenangriff der Ukraine auf Moskau oder St. Petersburg... Aber eine "schmutzige Bombe" in der Einkaufsstraße oder bei Kirill vor der Haustüre, in einer seiner Kirchen u.a. Nur um zu zeigen: "Russen und Russinnen - ihr seid nicht unverwundbare Halbgötter unter eurem Gott Putin... und euer Krieg kann auch zu euch kommen!"