Städtereise nach Prag

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Boardstructure

    • Hallo Manuel,

      noch gibt es kein eigenes " Direkten Prag " Bereich aber was nicht ist kann nun mit Dir doch werden. Und ja ja es gibt hier ausgewiesene Experten im Bereich Tschechen . Da fällt mir auf Anhieb unser Karasek ein ! Auch Mbert treibt sich gern und oft in der Goldenen Stadt umher. Kann mir aber gut vorstellen dass viele weitere USER hier Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen werden. Selber war ich auch erst gestern da - um unsere Große Tochter samt Enkel vom Flughafen abzuholen.

      Im Grunde schon vor verdammt langer Zeit war IMMER ein MUSS das Ufleku - hier mal ein Link dazu der auch weitere Sehenswürdigkeiten zeigt.

      freudenthal.biz/prag/U_Fleku_-…/u_fleku_-beim_flek-.html
    • Ich kenne zwar Prag gut und habe einige Jahre dort gearbeitet, aber ich liebe es nicht. Auch habe ich schon öfter Touristen durch Prag geführt, aber ich selber kann der Stadt nichts abgewinnen. Und ins "U fleku" bringen mich keine 10 Pferde.
      Um einen groben Eindruck von Prag zu bekommen, empfehle ich einen Rundfahrt mit der historischen Strassenbahn. Für paar Kronen wird man quer durch alle historischen Stadtteile gekarrt. Für viel Geld könnte man das auch mit einer Pferdekutsche machen, aber das ist eher Nepp.

      Karasek

      PS: Aussichten von Prager Türmen: stovezata.praha.eu/list.html
    • krissa60 wrote:

      noch gibt es kein eigenes " Direkten Prag " Bereich

      warum eigentlich nicht?? am letzten Wochenende hätte man ja fast ein Forumtreffen in Prag machen können. Ich selbst wäre ja auch letztes WE fast in Prag gewesen. Nur hat cheffe mit Streichung meines Urlaubes die ganze Planung durcheinander gebracht.

      lg
    • Karasek wrote:

      Ich kenne zwar Prag gut und habe einige Jahre dort gearbeitet, aber ich liebe es nicht. Auch habe ich schon öfter Touristen durch Prag geführt, aber ich selber kann der Stadt nichts abgewinnen.


      Die Stadt ist schon sehr schön. Leider ist sie vor allem an Wochenenden so voll von Leuten, dass es wirklich keinen Spaß macht. Mein Tip wäre, sich (a) innerhalb der Woche dorthin auf den Weg zu machen und (b) im Stadtzentrum nur das nötigste abzuklappern. Es lohnt sich aus meiner Sicht sehr, mal zum Metronom raufzusteigen, von da aus kann man sehr schön die ganze Stadt überblicken (mal in Wikipedia nachschlagen, das Ding hat eine nette Geschichte, vor allem auch der Ort, bzw. was vorher dort so alles war, aber das sei mal Eigenstudium!). Es gibt auf der anderen Seite (also dort, wo der "Eiffelturm" steht) auch einige schöne und stille Orte, überhaupt so einiges an schönen alten Klöstern und auch Parks. Lohnt sich alles unbedingt. Aber nach Möglichkeit kein Deutsch sprechen (davon gibt es in Prag einfach zu viel)...
    • Ich war erst einmal in meinem Leben in Prag und das ist schon wieder einige Jahre her. Dabei fahren dort Busse hin und das kostet gar nicht viel! Ich glaube ich möchte 2012 mal einen Kurztrip dort hin machen und die Erinnerungen wieder aufleben lassen! Vor allem liebe ich ja so alte Gebäude... dieses historische Flair, das Prag verbreitet ist ja einmalig!
    • sibero wrote:

      Ich war erst einmal in meinem Leben in Prag und das ist schon wieder einige Jahre her. Dabei fahren dort Busse hin und das kostet gar nicht viel! Ich glaube ich möchte 2012 mal einen Kurztrip dort hin machen und die Erinnerungen wieder aufleben lassen! Vor allem liebe ich ja so alte Gebäude... dieses historische Flair, das Prag verbreitet ist ja einmalig!
      Karasek wird mich "vierteilen" :fie: aber, hoffentlich bist Du beim Wiedersehen mit Prag nicht zu enttäiuscht sein.
      Ich war vor etwa 15 Jahren regelmäßig dort, und vor etwa zwei Jahen für ein Wochenende.
      Meier Meinung ist, das sich Prag total verwestlicht und rein auf Tourismus eingestellt hat, so daß es im Endeffekt egal ist ob Du München, London oder Prag besuchst. Den speziellen Flair den Prag mal hatte, hat diese Stadt m.E. schon lange verloren.
    • Minuteman wrote:

      Karasek wird mich "vierteilen" :fie: aber, hoffentlich bist Du beim Wiedersehen mit Prag nicht zu enttäiuscht sein.

      Ich vielleicht auch :)

      Also, ich finde Prag ist immer noch großartig. Es gibt mehrere Alternativen, den ganzen Tourismus-Wahnsinn zu umgehen: man kommt mitten in der Woche, möglichst nicht gerade in der Saison, dann kann man auch das Zentrum einigermaßen ertragen. Die andere Möglichkeit finde ich eigentlich noch besser: man geht gar nicht erst ins Zentrum. Es lohnt sich auch, die Berghänge zu besteigen oder einfach in die Umgegend zu gehen.
    • Also ich war letztes Jahr mit meinem Freund in Prag und ich kann die schlechten Meinungen über die Stadt überhaupt nicht teilen. Ich habe selten eine Stadt gesehen, die so sauber war und das obwohl so viele Menschen dort waren. Und die Bauwerke sind in meinen Augen einfach nur wunderschön! Ich kann eine Städtereise nach Prag jedem empfehlen, der noch nicht da war.. 8)
    • Krissy wrote:

      Ich habe selten eine Stadt gesehen, die so sauber war und das obwohl so viele Menschen dort waren

      Hallo!
      Eben so ist es, Prag platzt aus allen Nähten! da hat Minute schon recht wenn er schreibt Prag ist total verwestlicht. Vor der Grenzöffnung bzw. be vor die Tschechen in der EU waren gefiel es mir eigentlich auch besser in Prag.

      Prag ist mit Sicherheit eine sehr schöne Stadt, aber schau mal wie es außerhalb des Zentrums aussieht. Vor einigen Jahren gab es dort auch noch Armut und heruntergekommene Häuser. Ein Freund von mir lebt seit einigen Jahren in Prag, wenn ich zu Besuch bin bei ihm dann machen wir meistens einen Abstecher ins Futurum futurum.musicbar.cz/

      Zumindest vor 3 Jahren sah man dort kaum Touristen und das war auch gut so :D

      Gruß Frank
    • Ob Prag schön ist oder nicht liegt eigentlich im Auge des Betrachters. Ich fühle mich jedenfalls wohl in Prag. Ich war im Dezember nach sehr langer Zeit (über 12 Jahre Abstand) mal wieder in Prag.

      Es hat sich hier sehr viel verändert vorallem dort sehr viele Ukrainer arbeiten. Dies gab es damals nicht bzw. nicht so auffällig wie jetzt. Die Ukrainer arbeiten für wenig Geld was die Tscheschen nicht mehr wollen. Weiterhin ist Prag die Stadt mit den wenigsten freien Parkplätzen die ich kenne. Egal wo parken nur für Anlieger und die wenigen mit Parkgebühren sind meist voll oder haben so ein blöden Zahlryhtmus das es nur stress ist mit dem Auto dort zu sein.

      Aber wie gesagt die Burg und die Altstadt bringen meine Augen noch immer zum glänzen.

    • 2 Orte gibt es die du in meinen augen besuchen musst:

      Beer Factory direkt am Karlsplatz ( heißt doch so oder?! )

      und das Radost FX, das ist wenn du Richtung Michael Jackson "Denkmal gehst" ( allgemeine Richtung Bahnhof ), und dann die Hauptstrasse nach rechts rauf gehst, an diesem "Casino" vorbeigehst.... und dann irgendwann mal links1 aber am besten is dus chaust es mal auf google maps an!


      die anderen bars und restaurants direkt im touri-bereich würde ich meiden, meist schlecht oder unmenschlich überteuert! also extrem finde ich weil sonst is das ja normal dass da etwas teurer is!


      fragt mal nen tourguide oder so wo ihr gut tschechisch essen könnt, da müsst ihr dann n aar stationen mit der bahn fahren aber das lohnt sich! ( 10 min oder so fahren )
      Gut Ding will Weile haben