Nachrichten von der Front

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Boardstructure

    • New

      19.10.2019

      Donbass: Besatzer brechen 25 Mal die Waffenruhe

      Die bewaffneten Formationen der Russischen Föderation und ihre Söldner haben am 18. Oktober 21 Mal gegen den Waffenstillstand verstoßen, noch 4 Beschüsse gab es von ihnen in der Nacht auf den Samstag, entnimmt man dem Morgenbericht des Stabs der Operation der ukrainischen Vereinten Kräfte (OVK).

      „Der Feind beschoss die Positionen von OVK-Einheiten mit den durch die Vereinbarungen von Minsk verbotenen 120- und 82-mm Mörsern, Handfeuerwaffen und Granatwerfern verschiedener Systeme... Im Laufe des gestrigen Tages hatten die OVK-Einheiten keine Verluste“, heißt es in der Meldung.

      Im Verantwortungsbereich der operativ-taktischen Gruppe „OST“ hat der Feind 11 bewaffnete Angriffe begangen; andere 10 - im Verantwortungsbereich der operativ-taktischen Gruppe „Nord“.

      Quelle:
      ukrinform.de/rubric-defense/28…5-mal-die-waffenruhe.html