Makarewytsch: Mein Land hat den Verstand verloren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsstruktur

    • Makarewytsch: Mein Land hat den Verstand verloren

      Рождаясь, не выбирают страну
      И нам вовек не оборвать эту нить
      Моя страна ушла на войну
      И я не смог ее остановить
      Кому власть да сласть
      Кому тюрьма да сума
      А я не в силах эту боль превозмочь
      Моя страна сошла с ума
      И я ничем не могу помочь
      И что тут делать
      И как тут быть
      Если все отныне вверх дном
      Не надо нимбы и крылья растить
      Надо просто не быть г….м
      И я уверен только в одном
      Пришла пора выбирать
      Но если решил не быть г…м
      И жить легко и умирать
      И жить легко и умирать
      И жить и не умирать




      Andrey Makarewytsch ist der Sänger und Hauptautor der legendären russischen Rockband Maschina Wremeni und ein erklärter Gegner der russischen Aggression gegen die Ukraine. Er ist in seiner Heimat trotz seiner immensen Prominenz mittlerweile zunehmend Anfeindungen ausgesetzt und wird in der Staatspresse als Feind Russlands beschimpft. Ich finde dieses Lied sehr beeindruckend und authentisch. Den Text kann man mit google translate einigermaßen verstehen (da ich den nördlichen Dialekt nicht so gut spreche, habe ich hier darauf verzichtet, es "richtig" zu übersetzen).

      EDIT: ich habe gerade eine gute Übersetzung gefunden, hier ist sie:
      Wenn wir geboren werden, wählen wir nicht unser Land,
      Und wir können diesen Faden nicht mehr zerreißen.
      Mein Land zog in den Krieg,
      Und ich konnte es nicht aufhalten.

      Dem einen Macht und allerlei Süßes,
      Dem anderen Armut und Knast.
      Aber ich habe nicht die Kraft, dieses Leid zu überwinden.
      Mein Land ist verrückt geworden,
      Und es gibt nichts, womit ich helfen kann.

      Was können wir hier tun, wie können wir hier leben,
      Wenn fortan alles auf dem Kopf gestellt ist?
      Wir müssen uns keine Heiligenscheine oder Flügel wachsen lassen...
      Es reicht, einfach kein Scheißkerl zu sein.

      Und ich bin mir nur im einem sicher,
      Es ist die Zeit gekommen, zu wählen.
      Aber wenn du gewählt hast, kein Scheißkerl zu sein,
      Dann fällt es leicht zu leben, und zu sterben.
      Dann fällt es leicht zu leben, und zu sterben.
      Zu leben, und nicht zu sterben.