Musik aus der Ukraine: Alte Säcke

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Boardstructure

    • Musik aus der Ukraine: Alte Säcke

      Hier haben wir einen kleinen Artikel mit einigen Videos von ukrainischen Musikern, die schon zu sowjetischen Zeiten aktiv waren:


      Rockmusik kam in der Sowjetunion mit ein wenig Verzögerung in die Gänge. Dabei gibt es durchaus sowjetische Klassiker, wie etwa Maschina Wremeni und DDT, die ja beide noch heute aktiv sind. Die Sprache der Rockmusik war durchgängig russisch, auch, wenn einzelne Musiker aus anderssprachigen Republiken, wie etwa der Ukraine oder Belarus stammten. Wie schon in meinem Artikel über Coverversionen erwähnt, war die Nische für ukrainischsprachige Musik eher der (reichlich kitschige) volkstümliche Schlager. Das änderte sich in den letzten Jahren der Sowjetunion langsam, als unter Gorbatschow der Druck der staatlichen Zensur und Kulturfunktionäre etwas nachließ, und die ersten ukrainsichsprachigen Rockbands kamen aus dem Untergrund heraus, um ein etwas breiteres Publikum zu erreichen. Um vier solche Bands, die man quasi als ukrainisch "Klassiker" bezeichnen kann, soll es heute gehen.
      .
      Weier: Musik aus der Ukraine - Alte Säcke