Der unsichtbare Horror von Donetzk

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Boardstructure

    • Der unsichtbare Horror von Donetzk

      Ukraine-Konflikt: Der unsichtbare Horror von Donezk
      Die russischen Separatistengebiete in der Ostukraine werden zunehmend zu einer Blackbox. Was nach draußen dringt, lässt über ihre Straflager das Schlimmste nur erahnen.


      "Die Zeit wird dir lang", sagt Tatjana, "wenn dein Sohn im Gefängnis sitzt. Wenn du die Tage bis zum Gerichtsverfahren zählst und darauf hoffst, dass er vielleicht doch noch freigesprochen wird." Er wurde es nicht. Als das Urteil fiel, klammerte sie sich an die Hoffnung, er könne vielleicht beim nächsten Gefangenenaustausch freigelassen werden. Auch dazu kam es nicht. Und heute? "Hat mich schon der Mut verlassen", sagt die Frau im Gespräch über einen verschlüsselten Sprachdienst. Sie klingt nicht verzweifelt. Aber müde.
      msn.com/de-de/nachrichten/poli…-AARXF68?ocid=mailsignout
      (Quelle: msn.com vom 19.12.2021)