Verhalten von Russischen Imigranten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Boardstructure

    • Verhalten von Russischen Imigranten

      Ich war im letztem Jahr mehrere Wochen im Krankenhaus, und auf meinem Zimmerbwar ein Russischer Imigrant, der kein Deutsch oder Englisch sprach, die Verständigung war nur über Translator per Hady möglich, so weit so gut aber sein Auftreten war sehr Herrisch und er meinter er wäre im Hotel. Am nächsten Tag meinte er die Stationsärztin anmachen zu müssen, was nicht so gut war da dadurch seine Entlassung beschleunigt wurde, was er nicht einsehen wolte. Ich war froh als er dann gehen muste.
    • Ich weiß nicht, ob es wirklich hierhin gehört... mein "Gefühl" sagt aber: (leider) JA!
      Lest euch das mal durch:

      An der Mecklenburgischen Seenplatte
      Zwölfjähriger Junge tot auf Spielplatz gefunden


      Was ist auf dem Spielplatz nahe einer Flüchtlingsunterkunft passiert? In Mecklenburg-Vorpommern ist ein toter Junge entdeckt worden. Er kam aus der Ukraine.
      ...
      t-online.de/nachrichten/panora…-spielplatz-gefunden.html

      UND

      Angriff im Englischen Garten
      Ukrainer in München bewusstlos geprügelt


      Ein Ukrainer wurde nach seiner Staatsangehörigkeit gefragt – und als er wahrheitsgemäß antwortete, zu Boden geschlagen. Dann trat der Angreifer so lange auf den Kopf des Opfers ein, bis dieses bewusstlos wurde.
      ...
      t-online.de/region/muenchen/id…ewusstlos-geschlagen.html

      -----------------------------------------------------------------------

      Wehret den Anfängen.... und "registriert" die hier lebenden "Russlanddeutschen"!
      (just my 2 cents)
    • Unter anderem auch aus diesen Gründen möchte ich nicht, dass irgendwelche russischen Kriegsdienstverweigerer in Deutschland oder Europa aufgenommen werden. Schliesslich haben diese den Krieg gegen die Ukraine mindestens stillschweigend toleriert, wenn nicht sogar befürwortet.

      Davon abgibt es in Russland ein massives Problem, welches nur von den Russen selber gelöst werden kann. Diese Problemlösung kann jedoch nicht stattfinden, wenn die Russen abhauen, um sich irgendwo auf dem Globus ins heimelige Nest zu setzen und von der russischen Propaganda steuern zu lassen.
    • Andreas und Lena wrote:

      Unter anderem auch aus diesen Gründen möchte ich nicht, dass irgendwelche russischen Kriegsdienstverweigerer in Deutschland oder Europa aufgenommen werden. Schliesslich haben diese den Krieg gegen die Ukraine mindestens stillschweigend toleriert, wenn nicht sogar befürwortet.

      Davon abgibt es in Russland ein massives Problem, welches nur von den Russen selber gelöst werden kann. Diese Problemlösung kann jedoch nicht stattfinden, wenn die Russen abhauen, um sich irgendwo auf dem Globus ins heimelige Nest zu setzen und von der russischen Propaganda steuern zu lassen.
      In meiner eigenen kleinen Firma ist ein Stop zu Gesprächen und Einstellungen bei russischen (Ex)-Bürgern. Das bin ich meiner Noch-Frau aus der Ukraine (Chygyryn nahe Tscherkassy) schuldig.
    • Passt vielleicht hierher:

      Leider bin ich nicht in der Lage hier ein Video von YOUtube herein zu setzen. Weiß nicht wir das geht.
      Durch Zufall bin ich über ein anderes Video auf deren Videos gestolpert. (über de.euronews.com/nachrichten/business)
      Deshalb informiere ich euch mal - falls es interessiert - ich habe mir einige angesehen, Klasse und ziemlich oft zum Schmunzeln -
      es handelt sich um Masha Borzunova, unabhängige russische Journalistin im Exil (Riga).

      Beschreibung
      „… Die russische Doschd-Redaktion- derzeit in Riga - betreibt seit 2018 den erfolgreichen YOUTube- Channel „FAKE NEWS“…“

      Gut gemacht.

      Es kam irgendwann mal in unseren Nachrichten, dass diese aus Russland abhauen mussten.
    • Die europäische Eiszeit im russischen TV | TRACKS East x TV Rain


      ich helfe mal ein: pustekuchen, kopiere oben bei YouTube den Link in der Adresszeile deines Browsers (strg und c-Taste). Dann gehst du hier ins Forum und kopierst die Adresse des Video hier hinein (strg und v-Taste). Die Forensoftware macht den Rest ;)