Deutsche in Oberschlesien (verschoben aus Putin-Thread)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Boardstructure

    • Rene wrote:

      So sieht es aus. Dieses ganze Gedoens um die "Verträge" geht mir sowas von gehörig auf die Nerven.


      Klar, Du weißt halt, wie's gemacht wird, und wenn Dir da Gesetze oder Verträge im Wege stehen, wischt Du sie einfach beiseite. Das passt ja nun wieder hervorragend zum Putin-Thread.

      Ich kann nur wiederholen: Wer meint, dass Gesetze und Kompromisse einfach übergangen werden können, weil sie gerade mal unbequem sind, ist auch schnell wieder da, wo wir Deutschen und Russen im 20. Jahrhundert eine große Gemeinsamkeit haben.

      Gerechtigkeit, wenn es überhaupt so etwas gibt, ist nur möglich, wenn man Kompromisse eingeht. Und solche Kompromisse sind manchmal schmerzhaft, weil sie einem so weit von dem entfernt scheinen, was man eigentlich erreichen möchte. Aber, verdammt, wir sind eben nicht allein in der Welt. Und wir haben alle nicht den Stein der Weisen gefressen. Ich glaube, dass Demut und Bescheidenheit ganz allgemein total unterschätzte Werte sind...
    • mbert wrote:

      krissa60 wrote:


      ..sagte der Pazifist als letztes an der Mauer vor der Erschiessung .....


      Den Spruch finde ich nun auch nicht so richtig klasse. Nach dem, was zwischen Polen und Deutschen im 20. Jahrhundert passiert ist, ist Frieden mehr noch also ohnehin schon etwas, wofür wir dankbar sein sollten. Ich kann darin nichts lächerlichen finden.


      Ich verstehe noch immer nicht was der 2 Wk mit den Gebieten zu tun hat.
    • mbert wrote:

      krissa60 wrote:


      ..sagte der Pazifist als letztes an der Mauer vor der Erschiessung .....


      Den Spruch finde ich nun auch nicht so richtig klasse. Nach dem, was zwischen Polen und Deutschen im 20. Jahrhundert passiert ist, ist Frieden mehr noch also ohnehin schon etwas, wofür wir dankbar sein sollten. Ich kann darin nichts lächerlichen finden.
      Mann Mbert , nun aber doch einmal locker bleiben in der Hüfte , der Gag war weder im Zusammenhang mit dem 2 WK noch den Polen gemeint. Manche Dinge kann man auch zu ernst betrachten. Und Pazifisten sind eh auch nur Menschen und Menschen machen Fehler somit sind diese auch immer in irgend einer Form Lächerlich !!!

      " Der Mensch das von der Natur kuriosestes und widersprüchlichstes Geschöpf " von einem Schüler Sokrates
    • krissa60 wrote:

      Mann Mbert , nun aber doch einmal locker bleiben in der Hüfte , der Gag war weder im Zusammenhang mit dem 2 WK noch den Polen gemeint. Manche Dinge kann man auch zu ernst betrachten.


      Auf dem Gebiet fehlt mir zugegebenermaßen der Humor. Meine Familie und auch die Meiner Freundin (und auch meiner Exfrau) haben in diesem Scheißkrieg und den jeweiligen Diktaturen danach zu viel Scheiße erlebt. Deswegen möchte ich auch immer kotzen, wenn ich von Dir von der "geilen Sau" höre (entschuldige den harten Begriff, ich meine das nicht böse, es gibt aber exakt das wieder, was ich da empfinde). Ich finde nicht, dass es im Zusammennang mit diesen Ereignissen und auch mit Diktaturen etwas zu lachen gibt. Nun gut, der unvergessliche Ernst Lubitsch durfte das in meinen Augen (denn der wusste verdammt gut, wie wenig lustig die verdammte Baggage wirklich war). Aber nicht viele sonst.