Wahlversprechen- Weißrussisches Schlaraffenland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsstruktur

    • Wahlversprechen- Weißrussisches Schlaraffenland

      de.rian.ru/politics/20101127/257759693.html

      Glaubt man den Wahlversprechen des amtierenden Präsidenten Alexander Lukaschenko, so steigt Weißrussland bald in die Liste der 50 Länder mit dem höchsten Index für menschliche Entwicklung ein, festigt seine Nationalwährung, setzt neue IT- und Nano-Projekte durch und gibt jeder kinderreichen Familie kostenlos eine Wohnung.

      „Belarus soll bald zu den ersten 50 Ländern der Welt mit dem höchsten Index für menschliche Entwicklung gehören. 2015 wird sich das Lebensniveau in Weißrussland dem europäischen Standard nähern“, heißt es im Wahlprogramm von Präsidentenkandidat Lukaschenko, das am Samstag in der Zeitung „Sowjetisches Weißrussland“ veröffentlicht wurde.

      In einer nächsten Amtszeit würde Präsident Lukaschenko „den Bau eines unabhängigen, urwüchsigen Weißrusslands fortsetzen“. „Wir wählen nicht zwischen Ost und West und haben nicht vor, ein Anhängsel an irgendjemand zu sein. Weißrussland nimmt seinen würdigen Platz in Europa und in der Welt ein“, steht es im Dokument.

      Die im Programm vorgesehenen Wahlversprechungen ergießen sich wie aus einem Füllhorn auf potentielle Wähler: Lukaschenko würde die Nationalwährung festigen, ein neues Image für die weißrussische Wirtschaft schaffen, Bankkredite zugänglich machen
      und mindestens hundert atemberaubende Investitionsprojekte in den nächsten fünf Jahren durchsetzen. Neue Industriezweige wie die Weltraumbranche, Nano- und Biotechnologien, alternative Energetik werden entstehen. Lukaschenko verspricht aussichtsreiche Arbeitsangebote, grünes Licht für Privateigentümer und eine Verdoppelung der Lebensmittelexporte.

      In den nächsten fünf Jahren erwarten Weißrussland seinen Worten zufolge auch im sozialen Bereich umwälzende Wandlungen. Jede Familie mit vier und mehr Kindern bekommt laut Lukaschenko vom Staat unentgeltlich eine Wohnung, Familien mit drei
      Kindern werden nur ein Viertel des Wohnungspreises begleichen müssen. Die Familienhaushalte würden steigen, so dass jede Familie im Laufe von fünf Jahren sich eine Wohnung leisten könne.

      „Der Staat garantiert jedem Bürger einen festen Arbeitsplatz, eine zivilisierte Sozialfürsorge für alte und alleinstehende Leute. Die Waisen werden ausschließlich in Familienheimen oder Pflegefamilien erzogen werden. Medizinische Einrichtungen werden in zwei Jahren mit modernen Geräten und Anlagen ausgestattet werden.“

      :lol: