RSS-Bot Ukraine-Journal: Russische Spezialdienste versuchten Netzwerke der ukrainischen Justizbehörden zu hacken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsstruktur

    • RSS-Bot Ukraine-Journal: Russische Spezialdienste versuchten Netzwerke der ukrainischen Justizbehörden zu hacken

      Neu

      Neu auf Ukraine-Journal: Russische Spezialdienste versuchten Netzwerke der ukrainischen Justizbehörden zu hacken

      Ukraine-Journal schrieb:

      Russische Spezialdienste versuchten Netzwerke der ukrainischen Justizbehörden zu hacken

      Der staatliche Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU), verhinderte erfolgreich den Versuch der russischen Spezialdienste, das Kommunikationssystem der ukrainischen Justiz zu hacken. Das Pressezentrum des Sonderdienstes meldete dies am Dienstagabend.

      "Der Cyberangriff begann mit E-Mails, mit denen gefälschte Buchhalterdokumente an die jeweiligen Postfächer gesendet wurden. Diese waren mit Viren infiziert. Als die Dateien geöffnet wurden, wurde die Malware heimlich auf die Computer geladen, öffnete den unberechtigten Zugriff auf die Informationssysteme der Justizbehörden und machte den Diebstahl von Dienstinformationen möglich", heißt es in der Mitteilung.

      Die erkannte Malware hatte offenbar von ihren Steuerungs- und Befehlsservern mit russischen IP-Adressen Kontakt aufgenommen.

      Die Sachverständigen kamen zu dem Schluss, dass der Hintergrund des Angriffs darin bestand, das ordnungsgemäße Funktionieren des Rechtsinformationssystems der Ukraine zu blockieren.

      "Dank der gemeinsamen Bemühungen der staatlichen Justizverwaltung und dem Staatsdienst des Besonderen Kommunikations- und Informationsschutzes der Ukraine ist es uns gelungen, die Entwicklung negativer Aktionen des Cyberangriffs zu lokalisieren und zu verhindern", so der Bericht.

      Link zum Artikel: ukraine-journal.de/russische-s…ms-der-ukraine-zu-hacken/