Nützliche Infos

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Boardstructure

    • Nützliche Infos


      Ich sehe gerade, dass meine Einstwellung per Kopie wohl nicht geklappt hat, deshalb tippe ich mal ab,weil - es ist tatsächlich ein guter Hinweis der
      Polizei Brandenburg:
      ""10.01.20" oder "10.01.2020" - wo ist da der Unterschied?
      Bereits jetzt weist die verbraucherzentrale auf eine mögliche Betrugsmasche im Jahr 2020 hin.
      Auch bitten wir Sie deshalb beim Unterschreiben von Dokumenten oder Verträgen unbedingt die Jahreszahl 2020 komplett auszuschreiben.
      Bei einer abgekürzten Schreibweise sei es sonst für Betrüger. möglich, vergangene oder zukünftige Jahre hinzuzufügen, so kann versucht werden zusätzliche Einnahmen zu generieren. Der Nachweis einer Fälschung beiOriginalunterschrift ist dann schwer nachzuweisen."

      aus 10.01.20 kann dann schon mal 10.01.2025 gemacht werden.

      The post was edited 3 times, last by pustekuchen ().