Was ist eigentlich eine "hybride Kriegsführung"?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Boardstructure

    • Was ist eigentlich eine "hybride Kriegsführung"?

      Damit man mal nachlesen kann, was Putin und seine Schergen gerade mit uns machen... was im Osten der Ukraine und vor der Annektion auf der Krim und in Syrien durch Russland gemacht wird...

      de.wikipedia.org/wiki/Hybridkrieg

      Als Hybridkrieg oder hybrider Krieg wird eine Kriegsführung bezeichnet, die im 21. Jahrhundert erstmals beschrieben wurde. Die Abgrenzung zur asymmetrischen Kriegsführung bzw. einer Aufstandsbewegung ist unscharf, da durchaus definitorische Elemente dieser Formen vorkommen. Es zeichnet sich aber in der neueren Diskussion ab, dass als wesentliches (und damit abgrenzendes) Element der hybriden Kriegsführung eine staatliche Einflussnahme als aktive Konfliktpartei vorausgesetzt wird.


      ----------


      Wir sind - noch - einfach viel zu lieb, um ebenfalls einen Hybridkrieg gegen Russland zu führen... Und das wird von anderer Seite wohl als "Schwäche" angesehen.
      Ich würde mit DDoS - Attacken auf die Server der russischen Regierung anfangen und versuchen, ihnen Viren in die militärischen Server- und (Kampf-) Computer zu setzen, um sie ausschalten zu können.
      Dann eine Medienkampagne größten Umfangs, um die russiche Bevölkerung über die Wahrheit in dieser dreckigen Kriegsführung zu informieren...
      Man könnte natürlich auch etwas Pollonium ins Essen von Putin und Medwedew mischen... ginge vielleicht schneller...
      :sorry: